Konto erstellen

*

*

*

*

*

*

Füchse live

Unser weitläufiges Gehege zur vorübergehenden Unterbringung von verwaisten Fuchswelpen wird durch mehrere Kameras videoüberwacht. Dadurch lassen sich auch bei diesen sehr scheuen Tieren Erkenntnisse über die Aktivität, das Sozialverhalten und bezüglich der in Freiheit überlebensnotwendigen Selbstständigkeit gewinnen.

 

Snapshot

Die Aufnahme zeigt ein Standbild, welches mehrmals täglich aktualisiert wird.

Fuchspaten haben Zugriff auf das Livebild der Hauptkamera, die auch in der Nacht durch unsichtbares Infrarotlicht eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern ausleuchtet.

Grundsätzlich sind die Abendstunden nach Einbruch der Dämmerung bis in die Nacht ebenso wie der frühe Morgen bei der Beobachtung am erfolgversprechendsten. Bei sonnigem Wetter kann es allerdings auch vorkommen, dass ein Fuchs seinen Mittagsschlaf vor der Kamera hält und sich von den Sonnenstrahlen wärmen lässt.

Füchse kommen in der Zeit von März bis April zur Welt. Beobachten kann man Welpen beim Spielen, Balgen und Raufen in den Folgemonaten bis zur Wiederauswilderung im Herbst.

 

 

 

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok